Wie behandelt man Rötungen im Gesicht?

Wie behandelt man Rötungen im Gesicht?

22/10/2019

Rötungen im Gesicht zu bekämpfen ist mit guten Gewohnheiten und einer Behandlung möglich, die auf Ihren Hauttyp abgestimmt ist.

Zu jeder Jahreszeit ist Ihr Gesicht in gewisser Weise Ihr Schaufenster. Es ist das Erste, was man von Ihnen sieht. Aus diesem Grund können Gesichtsrötungen sehr lästig sein. Sie haben sehr unterschiedliche Ursachen, treten als rosaceaartige Flecken auf und es gibt zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten. Wie kann man mit Rötungen im Gesicht fertig werden? Hier sind einige Tipps.

DIE VERSCHIEDENEN ARTEN VON GESICHTSRÖTUNGEN ERKENNEN

Einige Gesichtsrötungen können durch Traumata verursacht werden, die Narben auf empfindlicher Haut verursachen, aber auch durch Erkrankungen, die die Gefäße betreffen. Die Haut kann rosaceafarben, rot, hellrot und manchmal sogar violett oder bläulich sein. Am häufigsten von Gesichtsrötungen betroffen sind natürlich Menschen mit heller Haut.

Die Ursachen von Gesichtsrötungen sind sehr unterschiedlich, ebenso wie ihre Erscheinungsformen. Die Rötungen können auf der Nase, den Wangen, der Stirn oder dem Kinn auftreten. Manchmal breiten sie sich auch über das ganze Gesicht aus. Gesichtsrötungen können vorübergehend sein und einige Minuten andauern, aber sie können auch monatelang vorhanden sein.

In manchen Fällen wird die Gesichtsrötung von anderen Symptomen begleitet. Wenn Sie diese richtig erkennen, können Sie die Ursachen der Hautrötung ermitteln und besser behandeln.

RÖTUNGEN IM GESICHT : DIE ZAHLREICHEN URSACHEN

Rötungen im Gesicht können verschiedene Ursachen haben. Bestimmte Faktoren führen dazu, dass sich die Blutgefäße der Haut in der Lederhaut, d. h. direkt unter der Epidermis, erweitern. In diesem Moment entstehen die rosaroten Stellen oder Rötungen.

EINE NATÜRLICHE REAKTION

Die Hauptursache für Rötungen im Gesicht sind Körperreaktionen. Sie treten z. B. bei Stress, Hitze oder körperlicher Anstrengung auf. Bestimmte hormonelle Zustände, z. B. die Menopause, können zu Rötungen mit Hitzewallungen führen. Rötungen können auch durch den Konsum von Alkohol, Medikamenten, scharfen Speisen oder zu aggressiver Gesichtspflege verursacht werden. Es handelt sich also in der Regel um vorübergehende Reaktionen, es sei denn, bestimmte Gewohnheiten (Alkohol, aggressive Pflege) wiederholen sich.

EINE HAUTBESCHAFFENHEIT

Manche Haut neigt von Natur aus dazu, empfindlicher, dünner und reaktiver zu sein. In diesem Fall sind Rötungen im Gesicht leichter zu erkennen. Rötungen, die durch gelegentliche oder wiederkehrende Pickel verursacht werden, bleiben tendenziell länger bestehen, da die Wundheilung langsamer verläuft. Dies sind Hauttypen, die eine sanfte, natürliche und heilende Pflege benötigen.

EINE PATHOLOGIE

Rötungen im Gesicht können auch auf eine Hautkrankheit hindeuten. Von einer dermatologischen Erkrankung spricht man bei :

- Rosazea, die oft mit Akne verwechselt wird. Die Krankheit tritt meist nach dem 30. Lebensjahr auf. Anfangs ist sie sehr unauffällig und nimmt dann im Laufe der Jahre an Intensität zu. Die Rötung wird von Pickeln begleitet, die sich oft auf den Wangen befinden ;

- Couperose, die zu Rötungen und sichtbaren Gefäßen ohne Pickel führt. Couperose-Cremes können die sichtbaren Symptome lindern, vor allem durch ihre gefäßverengende Wirkung, um die Größe der kleinen Blutgefäße zu verringern. Bei der Erythrose hingegen handelt es sich um diffuse Rötungen ohne sichtbare Gefäße;

- akne. Rötungen können aufgrund des entzündlichen Zustands der Akne auch durch diese verursacht werden. Diese tritt besonders häufig in der Pubertät auf, aber auch während der Schwangerschaft aufgrund der hormonellen Veränderungen;

- Urtikaria (akut oder chronisch). Bei einer Urtikaria kann ein juckender Hautausschlag mit roten Flecken im Gesicht auftreten. Nesselsucht ist häufig genetisch bedingt, kann aber auch eine Reaktion auf eine Blutanomalie oder bestimmte systemische Erkrankungen sein und durch die Einnahme bestimmter Medikamente verschlimmert werden. Auch die Einwirkung von Kälte, Hitze oder ein übermäßiger Verzehr von histaminreichen Lebensmitteln (ein Molekül, das vor allem in gereiftem Käse, gepökeltem Fleisch und Alkohol vorkommt) führen zu diesen Symptomen. Frauen sind besonders anfällig für Nesselsucht;

- Kontaktekzem. Diese entzündliche Hauterkrankung tritt auf, wenn die Haut mit einem Allergen in Berührung gekommen ist. Im Gegensatz zum atopischen Ekzem können alle Hauttypen betroffen sein. Es kommt zu rosaroten, trockenen Flecken, nässenden Bläschen (eine Art kleiner Pusteln, die mit einer klaren Flüssigkeit gefüllt sind) und juckenden Krusten. Die Betroffenen neigen dazu, ihre Haut zu kratzen und riskieren, dass die Läsionen bestehen bleiben. Diese schmerzhaften Rötungen können im Gesicht und um die Augen herum auftreten, insbesondere bei Kontakt mit einem Allergen in einem Kosmetikprodukt, wie z. B. einer Grundierung, einem Lidschatten oder einem Lippenstift.

Es gibt auch andere Krankheiten, die zu Rötungen im Gesicht führen können, wie z. B. Dermatomyositis oder seborrhoische Dermatitis. Die Rötung tritt dann in Form eines Erythems auf, das von Ödemen begleitet wird.

BEHANDLUNGEN, UM RÖTUNGEN ZU BEHEBEN

Ob auf natürliche Weise, medizinisch oder in Kombination, es gibt Möglichkeiten, mit Rötungen im Gesicht fertig zu werden.

DIE ERNÄHRUNG GEGEN RÖTUNGEN IM GESICHT

Um Rötungen wirksam zu bekämpfen, ist ein gesunder Lebensstil unerlässlich. Sie sollten nicht zu viel essen, sich gesund und ausgewogen ernähren und den Konsum von Alkohol, Kaffee und scharfen Speisen einschränken. Diese begünstigen nämlich die Erweiterung der Blutgefäße. Entzündungshemmende Lebensmittel, die reich an guten Fettsäuren sind, sollten bevorzugt werden. Langfristig werden sie die Haut von innen heraus pflegen, um ihr die für ihren Schutz wichtigen Nährstoffe und Mineralien zuzuführen. Bestimmte Ergänzungen mit Zink, organischem Schwefel und Vitamin C können empfehlenswert sein.

Bei Couperose oder Rosacea sind bestimmte Lebensmittel, die dafür bekannt sind, dass sie den Tonus der Venenwand erhöhen und die Blutzirkulation fördern, sehr empfehlenswert. Dies gilt für :

- Lebensmittel, die reich an Vitamin E sind, einem starken Antioxidans, wie Eier, Avocados, Ölsaaten (Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln ...) und viele Öle (Soja, Mais, Sonnenblumen ...) ;

- Flavonoide, die in Zitrusfrüchten und roten Früchten vorkommen ;

- von bestimmten Pflanzen wie Hamamelis, Ginkgo, Ingwer, Knoblauch, grünem Tee oder rotem Weinlaub.

TOPISCHE, NATÜRLICHE ODER CHEMISCHE BEHANDLUNGEN?

Besser ist es, bei Rötungen im Gesicht eine sanfte Reinigung zu bevorzugen. Peelings sind erlaubt, wenn sie für empfindliche Haut geeignet sind. Es wäre schade, eine bereits empfindliche Haut noch weiter zu schwächen. Zu den natürlichen Behandlungen bei Couperose und Rosazea gehören Pflanzenöle und ätherische Öle. Zum Beispiel pflanzliches Hanf- und Calophyllumöl, ätherische Öle der Rosengeranie oder des italienischen Helichrysums. Bei Akane bieten wir verschiedene Produkte an, die für gerötete Haut geeignet sind, wie z. B. das feuchtigkeitsspendende Infusionsgelee. Die in diesem Produkt enthaltene Aloe Vera beruhigt die Haut, spendet ihr Feuchtigkeit und trägt zur Zellerneuerung bei. Die Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren sowie das pflanzliche Öl der Muskatrose liefern Nährstoffe und Schutz.

gelee feuchtigkeitsspendende infusion

ENTDECKEN SIE DAS FEUCHTIGKEITSSPENDENDE GELEE

---------------------------------------

⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5

Sophie - "Ich liebe die Frische, den Geruch und die weiche Haut nach dem Auftragen".

Mehr Beiträge ansehen

---------------------------------------

Unsere Weiße Soufflé-Maske, angereichert mit Reispuder, versorgt Ihre Haut mit Feuchtigkeit und mildert Rötungen. Die mit Honig angereicherte Honig-Orange-Maske beschleunigt die Heilung entzündeter Haut, schützt Ihre Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen und versorgt Ihr Gesicht tief mit Feuchtigkeit. Diese beiden Masken finden Sie in unseremDuo Cocoon Kit, das ideal für die Pflege Ihrer Haut ist.

Anwendung des Maskenduos bei Hautrötungen

ENTDECKEN SIE DIE *DUO-KOKON-PACKUNG

*Enthält die Soufflé White Mask und die Honey Orange Mask

---------------------------------------

⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5

Julie - "Ich bin erstaunt über die Wirkung dieser Masken!!! Da ich eine empfindliche Haut habe, konnte ich eine echte Veränderung sehen. Meine Haut ist weicher und mit mehr Feuchtigkeit versorgt. "

Mehr Beiträge ansehen

---------------------------------------

Bei den herkömmlichen Produkten werden einige Cremes gegen Rötungen empfohlen. Diese sind jedoch oft chemisch und können die Haut angreifen. Wir bei Akane ziehen es vor, Rötungen wirksam zu bekämpfen, indem wir sanfte Produkte anbieten, die langfristig von Vorteil sind.

DERMATOLOGISCHE BEHANDLUNGEN

Wenn Sie einen Arzt aufsuchen möchten, um Ihre Gesichtsrötungen zu beheben, kann er Ihnen bei Rosacea antibiotische oder Azelainsäure enthaltende Cremes verschreiben. Es können auch andere Cremes verschrieben werden, die eine Wirkung auf die Gefäße haben, wie z. B. Cremes gegen Couperose. Sie wirken eher auf die Symptome als auf die Ursache der Gesichtsrötung.

In manchen Fällen kann die Behandlung mit einer Elektrokoagulationsbehandlung oder einem Laser kombiniert werden. Der Laser löst die sichtbaren Rötungen und Blutgefäße auf. Die Wirkung ist oft langanhaltend, aber es handelt sich um Eingriffe, die häufig eine soziale Ausgrenzung erfordern. Sie führen zu einer sichtbaren Purpura, d. h. zu roten Flecken, die durch die Wirkung des Lasers auf die Gefäße entstehen. Diese Flecken, die manchmal von einem Ödem begleitet werden, verschwinden allmählich und machen einer reineren Haut Platz.

PRÄVENTION

Eine gute Routine mit natürlichen Pflegeprodukten sowie eine ausgewogene Ernährung können Rötungen vorbeugen. Außerdem sollten Sie sich vor der Sonne schützen und Reibung und andere Belastungen für die Haut reduzieren.

Gut zu wissen:

Personen, die regelmäßig Gesichtsrötungen haben, sollten längere heiße Bäder, aber auch Saunen und Dampfbäder meiden.

Unabhängig davon, ob Sie Gesichtsrötungen haben oder nicht, ist es sehr empfehlenswert, Ihre Haut schon in jungen Jahren zu pflegen. Neben der richtigen Reinigung sollte sie täglich mitFeuchtigkeit versorgt werden. Um dies zu tun, können Sie sich auf die Akane-Produktreihe verlassen, die haut- und umweltfreundlich ist. Alle unsere Produkte sind natürlich und biologisch.

------------------------------------------------------------------------------------------

Möchten Sie eine persönliche Beratung für Ihre Schönheitsroutine?

- Rufen Sie uns kostenlos unter 06 47 59 30 24 an, unsere Schönheitsberaterin Akane wird Ihnen gerne alle Ihre Fragen beantworten.

- Führen Sie Ihre Hautdiagnose direkt online durch, um zu erfahren, was Ihre Haut braucht.  

Pfeil

Wie behandelt man Rötungen im Gesicht?

Unsere Pflege zur Behandlung von Rötungen