Inhaltsstoffe , Alle Artikel

Die Vorteile von Jojobaöl

06/07/2020

Die Vorteile von Jojobaöl

Feuchtigkeitsspendend, nährend, weichmachend, lindernd, beruhigend, regenerierend ... wenn es nur eines gäbe, wäre es das: Jojobaöl. Dieses flüssige und geruchlose Pflanzenöl verspricht, Ihre Haut und Ihr Haar zu pflegen, während es überschüssigen Talg reguliert und der Hautalterung vorbeugt. Multifunktionell, ist es die ideale Pflege für all diejenigen, die in ihrem Badezimmer nur das Nötigste aufbewahren und nur Naturkosmetik verwenden möchten, die ihren Körper und die Umwelt respektiert!

WAS IST JOJOBAÖL?

Jojobaöl wird durch Pressen des in den Samen von Jojoba, einem in Kalifornien, Süd-Arizona und Nordwest-Mexiko beheimateten Strauch, enthaltenen Wachses gewonnen. Bekannt als "Wüstengold", wurde Jojoba seit vielen Jahrhunderten kultiviert, insbesondere von den amerikanischen Indianern, die sein Öl wegen seiner heilenden, feuchtigkeitsspendenden und schützenden Eigenschaften nutzten.

Die zart bernsteinfarbene Farbe des Jojobaöls verspricht viele Wunder... Es ist reich an Omega-9-Fettsäuren und Unverseifbaren (Bestandteile eines Pflanzenöls, die nicht in Seife umgewandelt werden können und die alle seine Eigenschaften erhalten haben) wie: Nährstoffe (Kupfer, Zink, Linolsäure), Biotin, Niacin und Vitamin E. Wie Sie sicher verstanden haben, ist Jojobaöl ein Konzentrat von Vorteilen. Seine Zusammensetzung, die der des menschlichen Talgs besonders nahe kommt, verleiht ihm unvergleichliche Tugenden, um die Produktion des Talgs zu regulieren. Last but not least: Es wird von der Haut leicht aufgenommen und hinterlässt keinen öligen Effekt.

Omega-9-Fettsäuren: Omega-9-Fettsäuren enthalten einen großen Anteil an Ölsäure, die im Talg unseres Hydrolipidfilms vorhanden ist und deren Aufgabe darin besteht, die Haut vor äußeren Aggressionen zu schützen. Sie sorgen für eine gute Membranplastizität und spielen die Rolle von Entzündungshemmern, während sie gleichzeitig die Epidermis ernähren. Die Haut ist elastisch, geschmeidig und mit Feuchtigkeit versorgt!

Unverseifbare Stoffe (Kupfer, Zink, Linolsäure, Biotin, Niacin und Vitamin E): Indem sie die freien Radikale einfangen, die für die Oxidation unserer Zellen und ihre vorzeitige Alterung verantwortlich sind, helfen die unverseifbaren Stoffe, den ersten Anzeichen des Alterns vorzubeugen. Sie stärken die Barrierefunktion der Haut, aktivieren die Kollagenproduktion und fördern die Hautelastizität, indem sie das Elastin (ein Protein, das der Haut hilft, nach einer Bewegung oder einem Zwicken ihre ursprüngliche Form wiederzuerlangen) schützen.

Akane's Ratschlag: Wählen Sie ein 100% reines und natürliches, biologisches und kaltgepresstes Jojobaöl, um sicher zu sein, dass es keiner chemischen Behandlung unterzogen wurde und dass es seine unzähligen Vorteile behalten hat!

IN WELCHEN FÄLLEN SOLLTE ES VERWENDET WERDEN?

UM DAS GESICHT UND DEN KÖRPER ZU NÄHREN UND MIT FEUCHTIGKEIT ZU VERSORGEN

Anwendung von Jojobaöl

Jojobaöl kann für Gesicht und Körper verwendet werden. Ihr Vorteil: Sie ist für alle Hauttypen geeignet! Sie nährt und repariert trockene, sehr trockene und/oder atopische Haut, strafft reife Haut, der es an Spannkraft fehlt, und versorgt normale, Mischhaut oder fettige Haut mit Feuchtigkeit. Mit einem Komedogenitätsindex von Null (0/5) verstopft es die Poren nicht und verursacht keine Pickel, Mitesser oder Mikrozysten. Für Mischhaut ist dies für Sie eine viel bessere Option als Kokosnussöl.

Anwendung: Tragen Sie Jojobaöl direkt nach dem Duschen auf die saubere, trockene Haut auf, um die durch das harte Wasser und das Reiben des Tuches getrocknete Epidermis weich zu machen. Geben Sie ein paar Tropfen in die Handfläche und tragen Sie sie dann in einer kreisförmigen Massage von unten nach oben auf. Hydratation und Tonus garantiert!

Es kann auch zu jeder Tageszeit, bei Bedarf und sogar auf der besonders empfindlichen Haut von Kleinkindern angewendet werden.

ZUR REPARATUR GESCHÄDIGTER HAUT

Jojobaöl ist der wichtigste Aktivposten ist seine Fähigkeit, geschädigte Haut zu reparieren. Es hilft Dehnungsstreifen zu verblassen, beruhigt empfindliche und durch die Sonne, Haarentfernung, eine Narbe oder ein Ekzem gereizte Haut und hilft unseren Zellen im Kampf gegen freie Radikale.

Tragen Sie einfach ein paar Tropfen auf die betroffene Stelle auf und massieren Sie sie sanft ein, bis sie vollständig eingezogen sind.

ACNE KURIEREN

Jojobaöl stärkt den Hydrolipidfilm der Haut, reguliert und reinigt fettige Haut mit Akne-Neigung.

Tragen Sie jeden Abend, nachdem Sie Ihr Make-up entfernt und sich mit einem milden Gel oder einer neutralen Seife gewaschen haben, 2 bis 3 Tropfen Jojobaöl auf Ihr Gesicht auf und massieren Sie es mit kreisenden Bewegungen, bis es vollständig eingezogen ist. Für noch mehr Wirksamkeit können Sie Ihrem Öl einige Tropfen reinigende ätherische Öle wie Teebaum, Rosengeranie, echten Lavendel, Bitterorange, Myrte oder Palmarosa EO hinzufügen.

UM DER HAUTALTERUNG VORZUBEUGEN

Jojobaöl ist ideal, um die Haut tief mit Feuchtigkeit zu versorgen, die Kollagenproduktion anzukurbeln und Entzündungen zu beruhigen, die das Elastin, das Protein, das der Haut Geschmeidigkeit und Elastizität verleiht, schädigen. Dank ihm verblassen feine Linien und Fältchen und die Haut behält länger ihr pralles, pralles Aussehen.

Morgens und abends können Sie Ihre Tages- und Nachtcreme durch 2 bis 3 Tropfen Jojobaöl ersetzen. Auf saubere, trockene Haut auftragen und mit den Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen einmassieren, um die Blutzirkulation zu aktivieren. Es wird von der Epidermis perfekt assimiliert und hinterlässt keinen öligen Film.

Sie können Jojobaöl auch als Flecken- und Faltenmaske verwenden. Dazu mischen Sie einfach 2 bis 3 Teelöffel Jojobaöl mit einem Eigelb und tragen die Mischung 15 bis 20 Minuten lang auf das gesamte Gesicht auf. Anschließend gründlich mit klarem Wasser spülen, gegebenenfalls mit einem Wattepad.

UM DAS HAAR ZU NÄHREN UND IHM FEUCHTIGKEIT ZU SPENDEN

Jojobaöl im Haar

Auch die Haare können von den vielen Vorteilen des Jojobaöls profitieren. Es wird empfohlen, überschüssigen Talg in gemischter bis öliger Kopfhaut zu hydratisieren und zu regulieren, stumpfes und müdes Haar zu tonen und zu glänzen, empfindliche oder gereizte Kopfhaut zu beruhigen und Spliss zu reparieren. Das kleine Extra: Es fettet die Haare nicht ein und beschwert sie nicht!

Als Maske: Felllängen und -enden mit Jojobaöl auf feuchtem Haar. 15 bis 20 Minuten einwirken lassen und dann wie gewohnt shampoonieren.

Im Ölbad: Auf trockenem Haar zwei Esslöffel Jojobaöl auf die Kopfhaut auftragen (je nach Haarlänge mehr oder weniger). Massieren Sie mit den Fingerspitzen, drücken Sie leicht auf Ihre Kopfhaut und verteilen Sie das Produkt dann über die Längen und Enden. Wickeln Sie Ihr Haar mit einem weichen Handtuch ein und lassen Sie es mindestens 1 Stunde (ggf. über Nacht) einwirken. Waschen Sie Ihr Haar dann mit einem milden, auf Ihren Haartyp abgestimmten Shampoo und spülen Sie es reichlich mit klarem Wasser aus.

Jojobaöl kann auch als Finishing-Behandlung auf feuchtes, sauberes Haar aufgetragen werden. Längen und Enden mit ein paar Tropfen bestreichen, mit den Fingern glatt streichen und einwirken lassen. Auf diese Weise wird das Haar den ganzen Tag über mit Feuchtigkeit versorgt, ohne es zu beschweren.

WIE MAN ES BEHÄLT?

Konservieren von Jojobaöl

Jojobaöl ist äußerst stabil, da es bis zu zehn Jahre lagerfähig ist! Es friert unter 10° ein, ohne seine Eigenschaften zu verändern. Genau wie bei Kokosnussöl genügt es, die Flasche einige Augenblicke lang unter einem Rinnsal mit heißem Wasser zu halten, um ihr flüssiges Aussehen wiederzuerlangen. Ideal ist es, sie an einem kühlen und trockenen Ort, fern von Licht, aufzubewahren.

Keine Pflege mit Pflanzenöl
  • 5 1
    ,
    5/ 5


  • 5 1
    ,
    5/ 5
    Zum Warenkorb hinzufügen


  • 5 1
    ,
    5/ 5


  • 5 1
    ,
    5/ 5